Journalismus

Ereignisse in Wort, Bild und Ton festhalten, neue Themen und Trends aufspüren, über Land und Leute berichten – Marcel Maack ist leidenschaftlicher Journalist. Er ist in Bispingen nahe Soltau im Landkreis Heidekreis ansässig. Von dort sowie aus dem Landkreis Harburg berichtet er besonders intensiv. Als Journalist ist Marcel Maack aber auch in den umliegenden Landkreisen, darunter Lüneburg, Uelzen, Celle, Rotenburg und Verden, unterwegs. Marcel Maack arbeitet als freier Journalist für Print, Hörfunk, TV und Online.

Wissen, wie die Welt funktioniert. Und was die Menschen bewegt. Als Journalist verschaffe ich mir Einblick in verschiedenste Themen und ich lerne nahezu täglich neue Menschen kennen. Ein spannender Job!

Ich beliefere lokale und regionale sowie bei überörtlichem Interesse auch überregionale Medien und Presseagenturen mit Berichten, Reportagen, Interviews, Porträts und mehr aus meiner Region, der Lüneburger Heide. Denn mein Herz, es schlägt nach wie vor stark fürs Lokale. Die spannendsten Dinge passieren eben auch heute noch direkt vor der Haustür oder gleich nebenan. So ist beispielsweise bei mir im Heidekreis, wo ich lebe, immer etwas los: Schäfer sind hier mit ihren Heidschnucken unterwegs, Touristen erkunden die Region per Kutsche, die Polizei reitet zu Pferde durchs Naturschutzgebiet, es gibt hierzulande große Freizeitparks und -einrichtungen wie den SnowDome in Bispingen, den Heide-Park in Soltau, den Serengeti-Park in Hodenhagen, das Ralf Schumacher Kartcenter in Bispingen, das Verrückte Haus in Bispingen, den Magic Park in Verden, das Abenteuerlabyrinth und das Abenteuerland mit seinen vielen Trampolinen in Bispingen, den Weltvogelpark Walsrode oder den Ferienpark Center Parcs Bispinger Heide – und wenn im Spätsommer die Heide in voller Blüte steht, dann erstrahlt unsere Natur in allerschönstem Lila! Viele Touristen zieht es anlässlich der Heideblüte zu uns in die Lüneburger Heide!

Der Heidekreis mit Soltau, Bispingen, Schneverdingen, Neuenkirchen, Wietzendorf, Walsrode, Bad Fallingbostel, Bomlitz, Osterheide, Rethem, Ahlden, Schwarmstedt und Munster hat wirklich sehr viel Sehenswertes zu bieten – kein Wunder also, dass viele Menschen hier gern Urlaub machen. Munster ist bekannt, weil es dort einen Truppenübungsplatz gibt – Touristen schauen sich gern das Deutsche Panzermuseum an. Und um noch einmal nach Soltau zu blicken: Hier gibt es auch das Salzmuseum, das Spielmuseum, die Felto – Filzwelt, die Soltau Therme und das Designer Outlet Soltau.

Viel zu erleben gibt es aber auch in den angrenzenden Kreisen. Neben dem Heidekreis berichte ich deshalb auch intensiv aus dem Landkreis Harburg mit seinen Städten Buchholz in der Nordheide und Winsen (Luhe) sowie den Großgemeinden Hanstedt, Jesteburg, Salzhausen, Seevetal, Stelle, Elbmarsch, Neu Wulmstorf, Tostedt, Hollenstedt und Rosengarten. In Nindorf in der Samtgemeinde Hanstedt gibt es den beliebten Wildpark Lüneburger Heide mit dem Schäferdorf und dem Baumwipfelpfad Heidehimmel, in Vahrendorf in der Gemeinde Rosengarten befindet sich der Wildpark Schwarze Berge und gleich nebenan ist das Freilichtmuseum am Kiekeberg ansässig.

Auch aus dem Landkreis Lüneburg und seiner gleichnamigen historischen Salzstadt berichte ich, ebenso wie aus weiteren angrenzenden Landkreisen, darunter Uelzen, Celle, Rotenburg und Verden. Die Hansestadt Lüneburg ist Drehort der ARD Telenovela Rote Rosen und in der Hansestadt Uelzen befindet sich der Hundertwasserbahnhof.

Sie merken schon: Die Region, in welcher ich lebe und aus der ich als Journalist berichte, ist spannend und vielfältig!

Medien, die Interesse an einer Zusammenarbeit haben, melden sich gern unter Telefon (0175) 528 42 61 bei mir. Darüber hinaus stehe ich per Mail zur Verfügung, hierzu bitte einfach das Kontaktformular ausfüllen!